Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Behindertensport

Behindertensportfest - "Öfters ein Erfolgserlebnis" 2017

Ausschreibung

Termin: 13.05.2017

Ort: Schwarzenberg ("Ritter-Georg-Sporthalle")

Ausrichter: SV Schwarzenberg e.V., Abt. Sachsenfelder UHU´s

_____________________________________________________________________________________________

7. Grenzüberschreitendes, integratives Sportfest 2016

Termin: 25.10.2016, Silberlandhalle Annaberg-B.

Bericht:

Am 25.10.2016 fand in der Annaberger Silberlandhalle von 9:00 bis 12:30 das 7. grenzübergreifende, integrative Sportfest für Kinder mit und ohne Behinderungen im Erzgebirgskreis statt. Beteiligt waren 252 Schüler/innen sowie zahlreiche Helfer. Am Sportfest nahmen die Grundschule Kleinrückerswalde Annaberg-Buchholz, die Marie- Montessori- Grundschule Annaberg-Buchholz, das Landkreis- Gymnasium St. Annen Annaberg-Buchholz, das Berufliche Schulzentrum für Technik/Ernährung/Wirtschaft, das Förderschulzentrum Oelsnitz, die Brünlasberg Schule für geistig Behinderte Aue, die Brückenberg- Schule Schwarzenberg, die Schule für geistig Behinderte „Kurfürst Johann Georg“ Johanngeorgenstadt, die Schule für geistig Behinderte „Christian Felix Weiße“ Annaberg-Buchholz, die Schule für geistig Behinderte „Johann Ehrenfried Wagner“ Marienberg und die tschechischen Schulen ZS speciáldí a MS Chomutov und Základní skola i Materska skola Chomutov teil.

Den Sportlern wurde eine große Vielfalt von Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung an insgesamt 15 Stationen geboten. Unter anderem gab es Korbwürfe mit einem Basketball, Standweitsprung, Dreierhopp, Zielwerfen, Ballons „überfahren“ u.v.m. In einer sehr freundlichen und liebevollen Atmosphäre bestritten alle Schüler und Schülerinnen die einzelnen Stationen. Dabei zeigten alle Sportler sowohl Ehrgeiz als auch Motivation, ohne dabei den Spaß am Sport zu vernachlässigen. Nachdem die Stationswettkämpfe beendet waren, bereiteten die sehr engagierten Helfer den Hindernis-Parcour für die nachfolgenden Staffelspiele vor. Bei diesen traten immer jeweils zwei Schüler/innen einer Förderschule mit zwei Schülern der Grundschule bzw. des Gymnasiums in vierer Mannschaften gegeneinander an. Die Staffelspiele entfachten eine Atmosphäre und ein Gemeinschaftsgefühl, wie man es sich bei einem grenzübergreifenden Sportfest nur wünschen kann. Motiviert und mit Kampfgeist, aber immer fair und freundschaftlich, wurden die Staffelspiele ausgetragen und es machte Spaß! Nicht nur den Teilnehmern, auch den Betreuern und Zuschauern.  Es war ein herzergreifendes und schönes Gefühl die Schüler/innen so glücklich zu sehen. Nach dem sportlichen Teil des Tages begeisterten uns die Trommler von „Jambo“ sowie einige Schüler der Christian Felix Weise Schule mit Musik und Tanzeinlagen. Bei der anschließenden Siegerehrung, die um 12:00 Uhr begann, konnten viele Sportler mit einer Medaille ausgezeichnet werden. Am Ende erhielt jede Schule noch einen Football als Prämierung für die Staffelspiele.

Das Ziel der Veranstaltung, den Kindern und Jugendlichen Freude am Sport zu vermitteln, ist als mehr als nur gelungen zu betrachten. Durch die zahlreichen Helfer und Bewegungsmöglichkeiten, sowie das Engagement der vielen Sportler wurde die Veranstaltung zu einem echten Highlight. Am 24.10. heißt es dann wieder Schüler/innen mit und ohne Handicap: Sport frei!

Bilder: http://www.ksberzgebirge.de/breitensport/bilder/?tx_chgallery_pi1

 _________________________________________________________________________________________

Ausschreibungen 2016

Behindertensportfest am 28.05.2016 in Schwarzenberg

Ausrichter: SV Schwarzenberg e.V. . Abt. Sachsenfelder UHU´s

__________________________________________________________________________________________

Ausschreibungen 2015

Behindertensportfest am 13.06.2015 in Schwarzenberg

Behindertensportfest am 13.06.2015 in Lugau

 __________________________________________________________________________________________

Ausschreibung 2014

Behindertensportfest am 17.05.2014 in Schwarzenberg

 

Behindertensportfest erlebte 5. Auflage im Erzgebirgskreis

Am Samstag, 17.05.14 standen Menschen mit Handicap in der Schwarzenberger Ritter-Georg-Halle im Vordergrund. Das nunmehr 5. Kreissportfest für Menschen mit Behinderung (25. im Altkreis ASZ) wurde auch dieses Jahr wieder mit überaus großem Engagement des SV Schwarzenberg e.V. unter Regie von Herrn Dietmar Colditz organisiert und durchgeführt.

Nach einer kurzen Eröffnung und Ansprache durch Herrn Colditz, Frau Hiemer (Oberbürgermeisterin der Stadt Schwarzenberg) und Herrn Reißmann als Landkreisvertreter begeisterte das Showprogramm des PSV Schwarzenberg e.V., der Flame Dancers Schwarzenberg e.V. und des SAV Grünhain-Schwarzenberg e.V. die Teilnehmer und Gäste.

Eine gemeinsame Erwärmungsgymnastik durch den Fitnessclub Stollberg e.V. unter Leitung von Fam. Hertel bildete die Überleitung zum sportlichen Hauptteil. Ganz unter dem Motto "öfter ein Erfolgserlebnis" meisterten die Personen unterschiedlichster Behinderungen die sportlichen Stationen. Punkte sammeln war angesagt, u.a. beim Zigarrenzielwerfen, Schlängellauf, Korbballwurf oder beim Kegeln. Anerkennung erhielten schließlich nicht nur die Erstplatzierten in Form von Medaillen und Urkunden des Kreissportbundes, auch durch ganz viele Sponsoren konnten kleine Präsente überreicht werden.

An den freudigen Gesichern war wieder einmal zu erkennen, welch wichtiger Beitrag hier zur Integration behinderter Menschen in unsere Gesellschaft geleistet wird. Deshalb an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den SV Schwarzenberg e.V. In diesem Zusammenhang präsentierte sich auch Frau Dittrich als Senioren- und Behindertenbeauftragte des Landkreises.

Bilder

Ausschreibung