Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Vorschulsportfest 2012

Vorrunde in Schwarzenberg

Sportfest des KSB Erzgebirge in Schwarzenberg ein voller Erfolg

Am vergangenen Donnerstag (08.11.2012) fand in Schwarzenberg der erste Vorausscheid des Vorschulsportfestes des Kreissportbundes Erzgebirge statt. Dabei erfreute sich das Sportfest in der Region Aue/Schwarzenberg mit insgesamt 150 Teilnehmern aus 10 Kindertageseinrichtungen großer Beliebtheit. Die Kinder konnten sich an insgesamt sechs spielerischen Stationen im Laufen, Hüpfen, Werfen und in einem kleinen Parcours messen. Aber nicht nur das Erspielen von möglichst vielen Punkten, sondern auch der Spaß an der Bewegung stand für alle Teilnehmer im Vordergrund. Zur Siegerehrung konnte sich jede Einrichtung dann über Teilnahmeurkunden, eine Platzierungsurkunde und etwas Süßem erfreuen. Für die drei Erstplatzierten gab es zudem einen Pokal und die Berechtigung, sich zum Erzgebirgsfinale im Januar mit den anderen drei Altkreissiegern messen zu dürfen.

 

Platzierungen zum Vorausscheid in Schwarzenberg:

1. Platz: Kita „Wirbelwind“ Erla-Crandorf                                   39,5 Punkte

2. Platz: Kita Hofgarten Schwarzenberg                                      38,8 Punkte

3. Platz: Kita „Unterm Regenbogen“ Grünhain-Beierfeld                38,4 Punkte

4. Platz: Kita Pfiffikus Schwarzenberg                                         37,1 Punkte

5. Platz: Kita „Zeppelino“ Bermsgrün                                           36,8 Punkte

zur Bildergalerie

Vorrunde in Annaberg-Buchholz

Sportfest des KSB Erzgebirge in Annaberg mit tollen Ergebnissen

Am Donnerstag, den 15.11.2012 fand in Annaberg-Buchholz bereits der zweite Vorausscheid des Vorschulsportfestes des Kreissportbundes Erzgebirge statt. Nach der sehr guten Resonanz in Schwarzenberg kamen auch zum Sportfest in Annaberg insgesamt 110 Teilnehmer aus 6 Kindertageseinrichtungen. Es galt dabei ebenfalls sechs spielerische Stationen mit Laufen, Hüpfen, Werfen und einem Parcours zu bewältigen und so möglichst viele Punkte für die eigene Kita zu erspielen. Am wichtigsten war jedoch, und das war den Kindern auch anzumerken, dass das sich Bewegen an den einzelnen Stationen riesigen Spaß machte. Zur Siegerehrung konnte sich jede Einrichtung dann zudem über Teilnahmeurkunden, eine Platzierungsurkunde und etwas Süßes freuen. Die drei Kitas mit den meisten Punkten bekamen zudem einen Pokal und eine Einladung am Erzgebirgsfinale im Januar teilnehmen zu dürfen.

Platzierungen zum Vorausscheid in Annaberg:

1. Platz: Kita „Sonnenhügel“ (Gruppe „Hummeln“) Ehrenfriedersdorf          45,2 Punkte

2. Platz: Kita „Sonnenhügel“ (Gruppe 2) Ehrenfriedersdorf                        41,1 Punkte

3. Platz: Kita Tannenzwerge Tannenberg                                                38,0 Punkte

4. Platz: Kita Krümelburg Cranzahl                                                        37,6 Punkte

5. Platz: Kita „Mäuseburg“ (Gruppe Klettermäuse) Annaberg                    36,5 Punkte

zur Bildergalerie

Vorrunde in Stollberg

Finalteilnehmer für Finale des Vorschulsportfestes stehen fest

Nachdem bereits die Vorausscheide in den Regionen Aue/Schwarzenberg und Annaberg ausgetragen wurden, fand am 03.12.2012 die letzte Vorrunde des 1. Vorschulsportfestes des Kreissportbundes Erzgebirge statt. In der Dreifeldhalle des Stollberger Gymnasiums „kämpften“ insgesamt 130 Kinder in 11 Gruppen aus 8 Kindertageseinrichtungen um die letzten freien Plätze für das Finale. An sechs kind-gerechten Stationen, bestehend aus Laufen, Hüpfen und Werfen, galt es möglichst viele Punkte für die eigene Einrichtung zu erzielen. Dabei meisterten alle Kitas mit viel Freude, Begeisterung und tollen Ergebnissen die einzelnen Stationen.

Am Besten gelang dies jedoch der Gruppe 2 der Kindervilla Pusteblume aus Lößnitz mit einem Durchschnittswert von 42 Punkten. Sie verwies mit großem Vorsprung die Gruppe 1 der Kita Spatzennest aus Niederwürschnitz (36,5 Punkte) und ebenfalls Gruppe 1 der Kita Sonnenkäfer aus Stollberg (36 Punkte) auf die Plätze.

Den Abschluss bildete in Stollberg, wie auch zu den anderen Vorrunden, die Siegerehrung. Neben den Pokalen für die drei Erstplatzierten Einrichtungen, gab es für jedes Kind als Anerkennung eine Teilnahmeurkunde und eine kleine Aufmerksamkeit.

 

Platzierungen zum Vorausscheid in Stollberg:

1. Platz: Kita Kindervilla Pusteblume (Gruppe 2) Lößnitz              42,0 Punkte

2. Platz: Kita Spatzennest (Gruppe 1) Niederwürschnitz               36,5 Punkte

3. Platz: Kita Sonnenkäfer (Gruppe 1) Stollberg                          36,0 Punkte

4. Platz: Kita Spatzennest (Gruppe 2) Niederwürschnitz               34,8 Punkte

5. Platz: Kita Sonnenkäfer (Gruppe 2) Stollberg                                          34,4 Punkte  

 

zur Bildergalerie

Finale in Schwarzenberg

Kita Sonnenkäfer aus Stollberg/ Hoheneck gewinnt 1. Auflage des Vorschulsportfestes des KSB Erzgebirge

Am vergangenen Freitag ging in der Ritter-Georg-Halle in Schwarzenberg erfolgreich das Finale des 1. Vorschulsportfestes des Kreissportbund Erzgebirge über die Bühne.

Der Veranstalter hatte insgesamt 12 Einrichtungen aus den vier Altkreisen geladen, die sich über die jeweiligen Vorrunden im November und Dezember des vergangenen Jahres qualifiziert hatten. 11 der 12 Einrichtungen kamen dieser Einladung gerne nach und „trainierten“ mit ihren Kindern laut eigenen Angaben sogar auf dieses Finale hin. Lediglich eine Kita aus dem Gebiet MEK konnte auf Grund der langen Fahrtstrecke nicht am Finale teilnehmen. Dass sich fleißig und auch mit viel Begeisterung auf die 6 Stationen (Sprint, Hindernisparcours, Sackhüpfen, Hüpfball, Kriechtunnellauf und Zielwerfen) vorbereitet wurde, konnte man dann auch in den Ergebnissen im Finale wiedererkennen. Fast alle Gruppen konnten sich im Vergleich zur Vorrunde verbessern, einige sogar um mehrere Punkte.

Am meisten steigerte sich dabei die Kita Sonnenkäfer aus Stollberg OT Hoheneck. Sie gewann mit 50,4 Punkten und doch deutlichem Vorsprung das 1. Vorschul-sportfest für den gesamten Erzgebirgskreis und durfte sich somit über den Siegerpokal und die Goldmedaille freuen. Deutlich enger ging es hingegen im „Kampf“ um Silber und Bronze zu. Mit 47,2 Punkten ging hier der zweite Platz an die Kita Wirbelwind Erla-Crandorf, die die Gruppe der Hummeln aus der Kita Sonnenhügel aus Ehrenfriedersdorf mit 47,1 Punkten um 0,1 Punkte auf den dritten Platz verdrängen konnte.

Am Ende konnte sich jedoch jede Einrichtung als kleiner Sieger fühlen. Schließlich hatten sie es unter die besten 12 geschafft und noch einmal einen spannenden, sportlichen und auch spaßigen Vormittag erlebt. Als kleine Anerkennung für die tollen Leistungen gab es zudem eine Platzierungsurkunde und etwas Süßes für alle Gruppen und für jedes Kind einen Ansteckbutton mit dem Logo des Sportfestes.

Platzierungen aller Kindertageseinrichtungen:

1. Kita „Sonnenkäfer“ Stollberg/Hoheneck                                           50,4 Punkte

2. Kita „Wirbelwind“ Erla-Crandorf                                                       47,2 Punkte

3. Kita „Sonnenhügel“ (Gruppe Hummeln) Ehrenfriedersdorf                  47,1 Punkte

4. Kita „Unterm Regenbogen“ Grünhain-Beierfeld                                  45,5 Punkte

5. Kita „Sonnenhügel“ (Gruppe Frechdachse) Ehrenfriedersdorf              44,6 Punkte

6. Kiga Volkssolidarität „Hofgarten“ Schwarzenberg                               43,5 Punkte

7. Kita „Spatzennest“ Niederwürschnitz                                                42,8 Punkte

8. „Kindervilla Pusteblume“ Lößnitz                                                      41,0 Punkte

9. Kita “Tannenzwerge” Tannenberg                                                      40,1 Punkte

10. Evang. Kita „Apfelbäumchen“ Lippersdorf                                         35,9 Punkte

11. Kita „Regenbogen“ Rübenau                                                           34,4 Punkte

 

Zur Bildergalerie