Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Vorschulsportfest 2013

Vorrunde in Marienberg

Am 07.06.2013 lud der Kreissportbund Erzgebirge zum zweiten Mal alle Kindertagesstätte aus Marienberg und Umgebung zur Vorrunde des Vorschulsportfestes im Erzgebirgskreis ein.

Gegen 9 Uhr trudelten 66 Kinder aus 4 Kindertageseinrichtung voller Vorfreude auf dem Gelände des Lautengrund- Stadions in Marienberg ein.

Hierfür war den Knirpsen kein Weg zu lang. So nahmen der Evangelische Kindergarten „Apfelbäumchen“ aus Lippersdorf, die Villa „Zwergenland“ aus Lauterbach, die Kita „Regenbogen“ aus Gehringswalde und die Kita „Zwergenland“ aus Schönbrunn teil.

In Zusammenarbeit mit dem ansässigen HSV Marienberg wurden zahlreiche sportliche Herausforderung aufgebaut. Nach einer kurzen, gemeinsamen Erwärmung mit „Hampelmann“ und „Kniebeugen“ bzw. Kleinen Spielen, angeleitet vom HSV, ging es im Stationen- Wettkampfbetrieb auf Punktejagd. Dabei mussten verschiedene Disziplinen bewältigt werden u.a. das „kriechende Rollbrett“, ein Hindernisparcours oder ein Zielwurf.

Einen ausdrücklichen Dank geht dabei an die anwesenden Übungsleiter des HSV für die tatkräftige Unterstützung.

Gemeinsam in der Kita- Gruppe fieberten die Vorschüler dem Sieg entgegen, denn die drei Bestplatzierten dürfen zum „Erzgebirgsfinale“ im Spätsommer einziehen. Letztendlich holten sich die Kinder der „Villa Zwergenland“ ganz knapp den Sieg. Die Kita „Regenbogen“ bzw. die Kita „Zwergenland“ folgten dicht dahinter. Aber nicht zu vergessen die Einsatzbereitschaft und der Kampfesgeist der „Wassertröpfchen“ und der „Sonnenkindern“ aus dem Evangelischen Kindertagesstätte „Apfelbäumchen“, was zumindest mit einem Trostpreis honoriert wurde.

Alle haben ihr Bestmögliches gegeben. Jedes Kind meisterte die sportlichen Herausforderungen mit Freude und letztendlich waren alle Gewinner, denn alle bekamen eine Teilnehmerurkunde und eine kleine Aufmerksamkeit überreicht. Voller Stolz durften sich jedoch die drei besten Mannschaften entsprechende Platzierungsmedaillen umhängen.

Zum Glück hat das Wetter prima mitgespielt und die Austragung der Wettbewerbe konnte im Außengelände stattfinden, wodurch den Kindern mehr Bewegungs- und Spielraum geboten wurde und die Durchführung des Sportfestes erleichtert wurde.

Nun wünschen wir uns für die weiteren Vorrunden und dem „Erzgebirgsfinale“ ebensolch gutes Gelingen und viel Freude.

Sport frei!

1. Platz: Villa "Zwergenland" aus Lauterbach

2. Platz: Kita "Regenbogen" aus Gehringswalde

3. Platz: Kita "Zwergenland" aus Wolkenstein/ OT Schönbrunn

4. Platz: Evangel. luther. Kita "Apfelbäumchen" aus Lippersdorf 

Vorrunde in Annaberg-Buchholz

Dass sich die Meteorologen ziemlich uneinig waren wie das Wetter am 04.07.2013 im Erzgebirgskreis werden wird, führte bei den Organisatoren des Vorschulsportfestes aus dem Kreissportbund zu recht viel Unbehagen. Tragen wir den Vorausscheid im Altkreis Annaberg auf dem Kurt- Löser Sportplatz oder lieber in der Turnhalle "Grenzenlos" aus? In Rücksprache mit den teilnehmenden Kindertageseinrichtungen wurde dann entschieden, dass die Vorrunde im Freien durchgeführt wird. Und es war die richtige Entscheidung. Das Wetter hat mitgespielt und für die Kinder war es allein ein Riesenerlebnis solch einen großen Spiel- bzw. Bewegungsraum erobern zu dürfen. Die Anspannung war groß. Bereits im Vorfeld trainierten die Kinder fleißig in ihren Kitas für die Sportwettbewerb, um letztendlich nichts "anbrennen" zu lassen.

Insgesamt nahmen 113 Kinder aus 5 umliegenden Kindertageseinrichtungen Annabergs die sportlichen Herausforderungen an den 6 verschiedenen Stationen an. Nach einer gemeinsamen Erwärmung nach Musik mussten alle Kinder beim Balancieren, Zielwurf, Sprint oder im Hindernisparcours ihr Bestes geben.

Der größte Dank für ein gelungenes Sportfest war die Freude in den Kinderaugen, auch wenn hin und wieder die eine oder andere Krokodilsträne floss, weil beim „Eierlauf“ das Ei stets runter gefallen ist oder beim Sprint der Gegner einfach schneller war. Die Erzieherinnen empfanden dabei den sportlichen Vormittag als recht entspannt und die Kinder als sehr aufregend. Denn letztendlich ging es ja dann doch um den Einzug ins „Erzgebirgsfinale“, welches am 31.08.2013 in Thum stattfinden wird und nur die drei Bestplatzierten dürfen daran teilnehmen.

Diese sind aus dem Altkreis Annaberg/ Buchholz:

1. Platz: Kita "Sonnenblume" aus Thermalbad Wiesenbad/ OT Wiesa

2. Platz: Villa "Kunterbunt" die Gruppe unter Leitung Frau Bruchhold aus Gelenau

3. Platz: Kita "Mäuseburg" die Gruppe unter Leitung von Fr. Wolf aus Annaberg

Herzlichen Glückwunsch!!!

Vorrunde in Schwarzenberg

75 Knirpse aus dem Altkreis Aue- Schwarzenberg schlagen sich hervorragend bei der Vorrunde zum Vorschulsportfest des Erzgebirgskreises. Wie auch schon in Marienberg und in Annaberg mussten die Kinder die gleichen sportlichen Herausforderungen bewältigen.

Mit der fleißigen Unterstützung der Wohnsportgemeinschaft Schwarzenberg e.V. konnte ein erlebnisreiches Sportfest für die Kinder organisiert werden. Um für die Wettbewerbe richtig fit und munter zu sein, gestalteten die Übungsleiterinnen der WSG e.V. eingangs eine kleine Erwärmung. Ruckzuck und ohne Schwierigkeiten durchliefen die Knirpse im Anschluss die Disziplinen. Dies lässt vermuten, dass die Kinder aus den 6 teilnehmenden Kindertageseinrichtungen wohl „heimlich“ trainiert haben?!

Zur Überbrückung der Zeit bis zur Siegerehrung konnten die Kinder noch ihre leichtathletischen Fertigkeiten im Werfen, Springen und Laufen unter professioneller Anleitung der Trainerinnen der WSG e.V. ausprobieren. Vielleicht wurde hierbei das ein oder andere Talent entdeckt? Vielen Dank für die Unterstützung des Sportvereins.

Leider musste das Sportfest in Schwarzenberg auf Grund des Wetters kurzfristig in die Ritter- Georg Halle verlegt werden. Aber dies tat dem Eifer und der Freude keinen Abbruch.

Voller Begeisterung und Stolz durften sich die Vorschüler aus der Kita „Brückenberg“, der Kita „Heide“ (beide SZB) und der Kitas „Pfiffikus“ und „Spatzennest“, die ein Team bildeten, ein Medaille umhängen. Herzlichen Glückwunsch!

1. Platz: Kita „Pfiffikus“/ „Spatzennest“

2. Platz: Kita „Heide“ Gruppe 1

3. Platz: Kita „Brückenberg“

Vorrunde in Stollberg

Das war eine "knappe Kiste"

 Alle Teilnehmer für das Finale des Vorschulsportfestes am 31.08.2013 in Thum stehen nun fest. Heute konnten sich die fehlenden 3 Mannschaften aus dem Altkreis Stollberg qualifizieren. Wie auch in den anderen Vorrunden wurden die Sportwettbewerbe von den Kindertageseinrichtungen sehr gut angenommen und es hat allen viel Spaß gemacht.

135 Knirpse aus 8 Kita- Einrichtungen aus dem Umkreis Stollberg nutzten die Gelegenheit im „Glück auf- Stadion“ in Stollberg ihre sportlichen Fertigkeiten an den 6 Stationen unter Beweis zu stellen. Letztendlich ging es sehr knapp zu. Nur mit einem hauchdünnen Vorsprung machten die drei besten Mannschaften die Platzierung unter sich aus.

Alle gaben ihr Bestes doch die folgenden drei Mannschaften dürfen ins Finale einziehen:

1. Platz: „Kinderland am Steinberg e.V.“ Thalheim

2. Platz: Kita „Wirbelwind“ Niederdorf

3. Platz: „Kinderland“ Lugau

Herzlichen Glückwunsch!

Nur leider waren die Titelverteidiger, die Kita „Sonnenkäfer“ aus Stollberg, diesmal nicht dabei.

Die Spannung steigt… Denn in Thum erwarten die Kids neue sportliche Herausforderungen. Wer wird diesmal den Wanderpokal des Siegers im Vorschulsportfest des Kreissportbundes Erzgebirge e.V. holen?