Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Vorschulsportfeste 2016

1. Winter Kiddy Cup in Marienberg

Ein Wintermärchen, aus purem Sonnenschein, Pulverschnee und klirrenden Temperaturen, erlebten 165 Kinder zur Premiere des Vorschulsportfestes- Winter Edition in Marienberg.

In einem Gemeinschaftsprojekt des Kreissportbundes Erzgebirge, der Sportjugend Erzgebirge und dem Skiverband Sachsen laufen seit Sommer die Vorbereitungen zur Premiere eines Vorschulsportfestes im Schnee. Als ausrichtenden Verein kooperierten die Verbände mit dem ATSV Gebirge/ Gelobtland (Sektion Ski).

Einen langen Weg nahmen die Kinder zum Teil auf sich. Aus Gelenau und selbst aus Johanngeorgenstadt reisten die Teilnehmer an, um bei der Premiere der Kindergarten- Winterolympiade dem Schneesport zu frönen.

Vier Stationen hatten die Organisatoren auf den Wiesen „Am Rätzteich“ aufgebaut: Po- Rutschen, Skilauf, Biathlon und einen Hindernisparcours.

Viele Kinder standen erstmals auf Ski. Dies stellte jedoch keinerlei Herausforderung dar. Mit Bravur bewältigen alle Knirpse hoch konzentriert den 100m Skilauf. Für diese Disziplin wurde eigens Material vom Skiverband Sachsen zur Verfügung gestellt. Richtig Gaudi brachte das Po Rutschen. Hier mussten die Kinder zunächst mit dem Gefährt den Hang erklimmen, um die Abfahrt herab zu sausen. Anscheinend ohne Mühen bewältigten die Kinder das Biathlon- Schießen und den Hindernisparcours, der als Staffel ausgetragen wurde.

Bei allen Disziplinen blitzen strahlende Augen und rote Wangen unter dicken Mützen über die Freuden im Schnee hervor.

Schnelligkeit und Geschicklichkeit waren überall gefragt. Dies bewiesen am besten die Kinder aus der Einrichtung „Weg ins Leben“ aus Johanngeorgenstadt. Voller Stolz durften sie den großen Pokal mit nach Hause nehmen. Jedoch gingen die anderen Kinder nicht leer aus. An unvergessliche Eindrücke erinnert eine Teilnehmer- Medaille und Urkunden.

Bereits im Herbst lud man alle Kita- Einrichtungen zu einer Informationsveranstaltung ein, um sie von der Idee des Vorschulsportfestes im Winter zu „infizieren“. Aber niemand hatte zu hoffen gewagt, dass so viele Kinder daran teilnehmen würden.

Die Begeisterung der Kinder und das Lob der Erzieher für den gelungenen Schneesporttag ließen bei den Organisatoren bereits Ideen und Pläne für eine Fortschreibung des Wettbewerbs sprießen. Eines steht außer Frage: 2017 wird es eine erneute Auflage geben. Darüber hinaus bestehen Ambitionen selbiges auch im westlichen Erzgebirge durch zu führen.

Ein besonderer Dank gilt den ATSV Skifreunden, ohne deren ehrenamtliche und tatkräftige  Unterstützung sowie langjährige Erfahrung in der Austragung von Skisportwettbewerben das Sportfest nicht durchführbar gewesen wäre. DANKE!

 

Ergebnis:

1. Platz Kita „Weg ins Leben” aus Johanngeorgenstadt

2. Platz Kita „Rappelkiste“ aus Gebirge

3. Platz Kita „Villa Zwergenland“ aus Lauterbach

4. Platz Kita "Knirpsenhaus" Gruppe 2 aus Marienberg

5. Platz Kita "Buratino" aus Marienberg

6. Platz Kita "Zwergenland" aus Schönbrunn

7. Platz Kita "Villa Kunterbunt" Gruppe 2 aus Gelenau

8. Platz Kita "Kinderland" aus Niederlauterstein

9. Platz Kita "Villa Kunterbunt" Gruppe 1 aus Gelenau

10. Platz Kita "Bummihaus" aus Lauta

11.Platz Kita "Flachsröste" aus Marienberg

12. Platz Kita "Knirpsenland" Gruppe 1 aus Marienberg

 

zur Bildergalerie

Vorrunde in Schwarzenberg

Das fünfjährige Jubiläum unseres Kiddy Cup startete gestern in Schwarzenberg.

Bei strahlenden Sonnenschein hieß es gestern beim Vorausscheid auf dem Ritter-Georg-Sportplatz in Schwarzenberg das erste Mal im Jubiläumsjahr „Auf die Plätze, fertig, los“. Alle 118 junge Sportlerinnen und Sportler aus zehn Kindertagesstätten meisterten die sportlichen Herausforderungen mit Bravour und konnten sich am Ende alle als Sieger freuen.

Mit einem lauten dreifachen „Sport frei“ und einer musikalischen Erwärmung starteten die Kinder, Betreuerinnen und Betreuer sowie das Organisationsteam des KSB Erzgebirge, der Sportjugend und vom LV 90 Erzgebirge in den Vormittag. Danach hieß es an den fünf Stationen unter viel Applaus und Beifall aller Beteiligten Laufen, Springen und Werfen, was das Zeug hielt. Jede sportliche Leistung ging am Ende in die Gesamtwertung mit ein. Die Mädchen und Jungen gaben beim Sprint, Werfen, Springen, im Hüpfen und Kriechen sowie am Hindernisparcours ihr Bestes und waren mit vollem Eifer und viel Spaß dabei. Zwischendurch gab es für alle Gruppen die Möglichkeit, sich an verschiedenen Spiel- und Sportgeräten auszuprobieren oder gemeinsam auf dem Rasenplatz auszuruhen, die Sonne zu genießen und zu picknicken.  

Den sportlichen Höhepunkt erlebten die Vorschulkinder beim abschließenden Staffellauf, bei dem zehn Kinder pro Mannschaft nochmal gemeinsam um Punkte rannten, so schnell es ging. Dabei stellten die Drachenköpfe aus Schneeberg zum wiederholten Mal ihre sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Beweis und sicherten sich den ersten Platz, gefolgt von den Knirpsen der Kindertagesstätten Pfiffikus und Heide aus Schwarzenberg. Alle drei Mannschaften qualifizierten sich somit für das große grenzübergreifende Erzgebirgsfinale am 14. Juni in Annaberg-Buchholz.

Am Ende konnten sich aber alle Sportler von morgen wie Sieger fühlen. Unter großem Applaus durften alle Mädchen und Jungen bei der gemeinsamen Siegerehrung nacheinander das Podest erobern, die Glückwünsche und Urkunden für ihre sportliche Leistung freudestrahlend entgegen nehmen, denn wie bei Olympia heißt es auch bei uns: Dabei sein, mitmachen und Spaß haben!

Glücklich und zufrieden über ihre sportliche Leistung machten sich alle Mannschaften auf den Heimweg in die Kindergärten, mit der Absicht im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Das Organisationsteam bedankt sich herzlich bei allen Betreuerinnen und Betreuern, bei den Eltern und Kampfrichtern, dem DRK sowie bei Herrn Hohenlohe von der Ritter-Georg-Sportanlage für die tolle Unterstützung. Wir freuen uns schon auf nächsten Dienstag, wenn es dann für die jungen Sportler in Annaberg-Buchholz heißt: Auf, die Plätze, fertig, los!

 

Platzierung in Schwarzenberg:

1.      Johanniterkindertagesstätte „Am Drachenkopf“ aus Schneeberg

2.      Kita „Pfiffikus“ aus Schwarzenberg

3.      Kita „Heide“ aus Schwarzenberg

4.      Johanniterkindertagesstätte „Schwalbennest“ aus Erlabrunn

5.      Diakonische Kindertagesstätte „Zwergenland“ aus Raschau-Markersbach

6.      Kita „Zeppelino“ aus Bermsgrün

7.      Kita „Hofgarten“ Gruppe 2 aus Schwarzenberg

8.      Kita „Hofgarten“ Gruppe 1 aus Schwarzenberg

9.      Johanniterkindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ Gruppe 2 aus Beierfeld

10.   Kita „Wirbelwind“ aus Erla-Crandorf

11.   Johanniterkindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ Gruppe 1 aus Beierfeld

12.   AWO-Kita „Weg ins Leben“ aus Johanngeorgenstadt

 

zur Bildergalerie

Vorrunde in Annaberg-Buchholz

In Annaberg-Buchholz begrüßten wir heute Vormittag die Kinder zum zweiten Vorausscheid des „Kiddy Cup“-Vorschulsportfestes

Das Vorschulsportfest 2016 fand heute in Annaberg-Buchholz auf dem Kurt-Löser Sportplatz statt. Mit großer Vorfreude nahmen 62 Kinder aus 4 verschiedenen Kindergärten daran teil.

Trotz des starken Windes konnten sich alle, ob jung oder alt, durch die musikalische Erwärmung und die Sonne warm halten. Danach verteilten sich die 8 Gruppen auf die verschiedenen Stationen. Angefangen beim Sprint, über Schlagballweitwurf und Weitsprung bis hin zum Hindernislauf wurde von den Kindern Schnelligkeit, Sprungkraft und Koordination gefordert. Dabei gab jeder Einzelne sein Bestes und sammelte somit fleißig Punkte für sein Team. Mit großem Einsatz feuerten die Erzieherinnen und Erzieher die Mädchen und Jungen an.

Zum Schluss traten alle Teams noch einmal im Staffellauf gegeneinander an und auch hier unterstützten sich die Kinder gegenseitig.

Der sportliche Vormittag wurde mit der Siegerehrung beendet. Für ihre tollen Leistungen wurden die Kinder mit viel Applaus und einer Urkunde ausgezeichnet und die drei bestplatzierten Teams bekamen auf dem Siegerpodest symbolisch den Staffelstab für das grenzübergreifende Erzgebirgsfinale am 14.06.2016 in Annaberg-Buchholz überreicht.

Somit ging ein schöner Vormittag zu Ende und einige Kinder verbrachten noch Zeit auf dem Sportplatz.

Das Organisationsteam des Kreissportbundes Erzgebirge gratuliert allen Kindern für ihre Leistung und bedankt sich bei den Betreuerinnen und Betreuern für die Unterstützung.

Am Donnerstag, den 12.5.2016 werden in Gelenau die nächsten Startplätze für das Finale vergeben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

Platzierung in Annaberg-Buchholz:

1.       Kita Spatzennest (Gruppe 3) aus Mildenau

2.       Kita Mäuseburg (Gruppe1) aus Annaberg-Buchholz

3.       Kita Krümelburg (Gruppe 2) aus Cranzahl

4.       Kita Mäuseburg (Gruppe 2) aus Annaberg-Buchholz

5.       Kita Spatzennest (Gruppe2) aus Mildenau

6.       Kita Spatzennest (Gruppe1) aus Mildenau

7.       Kita Krümelburg (Gruppe 1) aus Cranzahl

8.       Kita Zwergenland aus Schönbrunn

 

zur Bildergalerie

Vorrunde in Gelenau

Sport frei! hieß es heute Vormittag im Stadion Erzgebirgsblick in Gelenau

Heute fand das Vorschulsportfest 2016 in Gelenau im Sportareal Erzgebirgsblick statt. Dabei gingen 64 Kinder aus 4 Kindergärten voller Freude an den Start.

Mit einem kräftigen „Sport frei!“ und musikalischer Erwärmung begann das Sportfest und die Gruppen verteilten sich an die 5 verschiedenen Stationen. Mit großem Einsatz stellten sich die Kinder den Disziplinen, wie Sprint, Schlagballweitwurf, Weitsprung und Hindernislauf und konnten somit ihr Können unter Beweis stellen. Mit großer Begeisterung und Unterstützung ihres Teams und den Betreuern konnte jeder Einzelne die Stationen absolvieren und sammelte fleißig Punkte für die Mannschaftswertung.

Danach powerten sich die  Kinder noch beim Staffellauf aus, der doppelte Punkte für das Team brachte.

Mit großer Spannung erwarteten nun alle die Siegerehrung. Für ihre Anstrengungen und tollen Leistungen wurden alle mit einer Urkunde und großem Applaus geehrt und die drei besten Teams bekamen zusätzlich auf dem Siegerpodest den Staffelstab für das grenzübergreifende Erzgebirgsfinale am 14.06.2016 in Annaberg-Buchholz überreicht.

Somit ging ein schöner Tag zu Ende und das Organisationsteam des Kreissportbundes Erzgebirge gratuliert allen Kindern zu ihren Leistungen und bedankt sich bei den Betreuerinnen und Betreuern für ihre Unterstützung.

 

Platzierung in Gelenau:

1.    Kita Villa Kunterbunt (Gruppe 2) aus Gelenau

2.    Kita Villa Kunterbunt (Gruppe 1) aus Gelenau

3.    Kita Sonnenhügel (Gruppe 2) aus Ehrenfriedersdorf

4.      Kita Pünktchen aus Jahnsbach

5.      Kita Sonnenhügel (Gruppe 3) aus Ehrenfriedersdorf

6.      Kita Sonnenhügel (Gruppe1) aus Ehrenfriedersdorf

7.      Kita Herolder Spatzen aus Thum

 

zur Bildergalerie

Vorrunde in Stollberg und Olbernhau

Neuer Rekord zum Jubiläum! 35 Kindertagesstätten nahmen an den Vorwettkämpfen unseres 5. Kiddy Cups teil. Alle Finalisten für den 14.Juni 2016 stehen fest.

Unsere beiden letzten Vorrunden des diesjährigen Vorschulsportfestes fanden am Dienstag in Stollberg und am gestrigen Mittwoch in Olbernhau statt. Das Wetter spielte diesmal leider nicht ganz mit, sodass der Sportvormittag in Stollberg kurzfristig in die Dreifelderturnhalle des Carl-von-Bach-Gymnasiums verlegt werden musste. Dies hielt die jungen Sportlerinnen und Sportler nicht davon ab, die Turnhalle mit einem dreifachen „Sport frei“ zum Beben zu bringen.

Nach einer kurzweiligen musikalischen Erwärmung machten sich die Kinder zu den fünf Stationen auf und sprinteten um die Wette, sprangen und hüpften mit Eifer und Freude und warfen die Sandsäckchen soweit die Schwerkraft es erlaubte. Jeder Vorschüler gab sein bestes und sammelte fleißig Punkte für die Mannschaftswertung. Der Titelverteidiger, die Zwönitzer Kita „Regenbogen“ sammelte bereits so viel Punkte, dass sie im abschließenden Staffellauf nicht mehr eingeholt werden konnte und souverän sich für das grenzübergreifende Finale am 14. Juni in Annaberg-Buchholz qualifizierte. In die große Kreisstadt dürfen ebenfalls die Hohenecker- Kita „Sonnenkäfer“ aus Stollberg sowie die Johanniter-Kita „Kinderland“ aus Lugau fahren.

Bei der abschließenden Siegerehrung fühlten sich aber alle 109 Kinder aus neun Kindereinrichtungen wie Sieger und wurden dementsprechend belohnt mit einer Urkunde und dem Gang auf das Siegerpodest.
Ein großer Dank gilt den Sportlehrern und Schülern des Gymnasiums für Ihr Entgegenkommen, dass wir ihre Turnhalle nutzen konnten sowie allen Erzieherinnen und Erziehern sowie Eltern und Kampfrichtern.

In Olbernhau einen Tag später führten wir den Sportvormittag wieder im Freien auf dem Sportkomplex Thomas-Mann-Str. durch. Der Nebel hing noch in den umliegenden Bergen und ein paar Regentropfen kamen vom Himmel, aber den insgesamt 87 Mädchen und Jungen aus acht Einrichtungen konnte das Wetter nicht stoppen.

Ihr Bewegungseifer und ihre -freude waren ungebrochen, sodass nicht nur die fünf Stationen und der Staffellauf absolviert, sondern auch Stadionrunden erfolgreich gelaufen wurden. Zur gemeinsamen Siegerehrung fanden sich alle jungen Sportlerinnen und Sportler wieder um das Siegerpodest ein.
Nacheinander und unter großem Beifall eroberten die Knirpse das oberste Treppchen und nahmen zur Belohnung ihre Urkunde stolz und freudstrahlend entgegen. Der Staffelstab für das Finale wurde dem Kindergarten „Kinderland“ aus Niederlauterstein, der Kita „Sonnenblume“ aus Olbernhau und der Naturkindertagesstätte „Sonnenschein“ aus Pobershau überreicht. Zufrieden und glücklich machten sich alle Kinder wieder auf den Heimweg, entweder zu Fuß gleich nebenan oder mit dem Bus nach Marienberg und Dörnthal.

Auch bei unserer letzten Vorrunde in Olbernhau gilt ein großer Dank allen Betreuerinnen und Betreuern und allen Kampfrichtern, vor allem Danilo Klaus vom FSV Motor Marienberg, für die geleistete Unterstützung.

Alle qualifizierten Kindergruppen für das große grenzübergreifende Erzgebirgsfinale erhalten in den nächsten Tagen Ihre persönliche Einladung. Sie werden mit Sonderbussen abgeholt und auch wieder nach Hause gefahren.

 

Platzierung in Stollberg am 24.5.2016:

1.     Kita „Regenbogen“aus Zwönitz

2.     Kita „Sonnenkäfer“ Gruppe 1 aus Stollberg

3.     Johanniter „Kinderland“ aus Lugau

4.      Kita „Wirbelwind“ Gruppe 1 aus Niederdorf

5.      Kita Wichtelhaus“ aus Oelsnitz

6.      Kita „Sonnenkäfer“ Gruppe 2 aus Stollberg

7.      Diakonische Kita „Regenbogen“ aus Beutha

8.      Kita „Wirbelwind“ Gruppe 2 aus Niederdorf

9.      Kita „Bienenkorb“ Gruppe 2 aus Leukersdorf

10.   Kita „Pfiffikus“ aus Oelsnitz

11.   Kita „Bienenkorb“ Gruppe 1 aus Leukersdorf

12.   Christliche Kita „Kastanie“ aus Oelsnitz

 

Gesamtwertung am 25.5.2016 in Olbernhau:

1.     Kindergarten „Kinderland“ aus Niederlauterstein

2.     Kita „Sonnenblume“ Gruppe 2 aus Olbernhau

3.     Kita „Sonnenschein“ aus Pobershau

4.      Kita „Sonnenblume“ Gruppe 1 aus Olbernhau

5.      Kita „Villa Kunterbunt“ aus Olbernhau

6.      Kita „Haselmaus“ aus Dörnthal

7.      Kita „Regenbogen“ aus Gehringswalde

8.      Kita „Apfelbäumchen“ aus Lippersdorf

9.      Kita „Bummihaus“ aus Lauta

 

zur Bildergalerie

Erzgebirgsfinale in Annaberg-Buchholz

Platz Kindertagesstätte Name Ort Punkte
1 Johanniter- Kindertagesstätte  "Spatzennest" aus Mildenau 24
2  Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" Gruppe 2 aus Gelenau 26
3 Kindertagesstätte "Regenbogen" aus Zwönitz 31
4 Kindertagesstätte "Sonnenblume" aus Olbernhau 33
5 Johanniter- Kindertagesstätte  "Am Drachenkopf" aus Schneeberg 38
6 Kindertagesstätte "Schatzsucher" der
Volkssolidarität Westerzgebirge e.V.
aus Schwarzenberg/ Heide  41
7 Kindertagesstätte "Sonnenhügel" aus Ehrenfriedersdorf 44
8 Kindertagesstätte  "Pfiffikus" aus Schwarzenberg 57
9 Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" Gruppe 1 aus Gelenau 62
10 Kindertagesstätte "Sonnenkäfer" der
Lebenshilfe Stollberg gGmbH
aus Stollberg 72
11 Johanniter- Kindertagesstätte  "Kinderland"  aus Lugau 77
12 Kindertagesstätte "Krümelburg" e.V.   aus Cranzahl 77
13 Kindergarten "Kinderland" aus Niederlauterstein 78
14 Kindertagesstätte "Mäuseburg" aus Annaberg-Buchholz 90
15 Naturkindergarten "Sonnenschein" aus Pobershau 93
16 Kindergarten   aus Vejprty

107