Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Aktuelles

Nähere Informationen zu:

Das Ergebnis steht fest und wird am 8. April 2020 verkündet!
Vermietung Vereinsmobil und Sportgeräte
Deutsches Sportabzeichen
Stützpunktverein Förderung Integration von Flüchtlingen
Veranstaltungskalender
13.03.2020

Absage von Veranstaltungen bis Ende April

Auf der Grundlage der Allgemeinverfügung zur Durchführung von (Groß-) Veranstaltungen im Erzgebirgskreis durch das Landratsamt vom 12.03.2020 und der täglichen Risikobewertung im Zusammenhang mit der Corona-Infektion, hat sich der Vorstand entschlossen alle Veranstaltungen des KSB ERZ, die bis Ende April stattfinden sollen und bei denen ein lückenloser Teilnehmernachweis nicht erfolgen kann, abzusagen. Über evtl. Neuansetzungen werden wir rechtzeitig über unsere Homepage und soziale Netzwerke informieren.

Um die Sicherheit für alle Mitglieder in den Sportvereinen zu gewährleisten, möchten wir eindringlich darauf hinweisen, dass die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Erzgebirgskreis, welche unbefristet bis auf Widerruf ist, einzuhalten ist. Die Allgemeinverfügung besagt u.a., dass die Durchführung von Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern untersagt wird und Veranstaltungen von 75 bis 999 Teilnehmern (inkl. Sportler/innen, Funktionäre, Zuschauer und Sonstige) gegenüber dem Gesundheitsamt des Erzgebirgskreises anzuzeigen sind. Das zu verwendende Formular ist auf der Website des Erzgebirgskreises (www.erzgebirgskreis.de) oder direkt unter folgenden Link www.erzgebirgskreis.de/…/amtsblatt-des-erzgeb…/2020/ veröffentlicht.

Im Sinne einer Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen empfehlen wir, bei einer Teilnehmerzahl von weniger als75 Personen in eigener Verantwortung zu entscheiden, ob Vereinsveranstaltungen bzw. der Trainings- und Wettkampfbetrieb ohne lückenlosen Teilnehmernachweis unbedingt durchgeführt werden müssen.

Angesichts der dynamischen Entwicklung sind genauere Vorhersagen nicht möglich. Das Ziel muss ganz klar sein, die Infektionen so früh wie möglich zu erkennen und die weitere Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verzögern bzw. zu beenden.

Über Änderungen und Neuigkeiten werden wir an dieser Stelle informieren.

Stand 17.03.2020

« zurück