Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Aktuelles

Nähere Informationen zu:

Corona-Regeln (Stand 28.07.): RKI-Wert 3,3
Die Rechtsträger der Sportstätten müssen die Nutzung erlaubt haben!
Ein Hygienekonzept sollte im Verein vorliegen!
Kontakterfassung der Teilnehmer.
Vermietung Vereinsmobil und Sportgeräte
Veranstaltungskalender
16.06.2021

Sportausübung ab Mittwoch den 16. Juni 2021 ohne Testpflicht und Personenbegrenzung.
Stand 16. Juni 2021

Seit Montag den 14. Juni 2021 trat die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung in Kraft.


Folgende wichtige Grundsätze gelten:

  • Der Landkreis gibt unverzüglich nach der Veröffentlichung den Tag bekannt, ab dem die jeweiligen Regelungen gelten.

  • Ein Schwellenwert gilt als unterschritten, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen den Schwellenwert erreicht oder unter diesem liegt. Die jeweils erleichternden Maßnahmen gelten ab dem übernächsten Tag.

Wichtigster Paragraph der Verordnung für den Sport ist §19 Absatz 6:

  • Unterschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 35, entfallen die Testpflicht sowie die Personenbegrenzung bei der Sportausübung!

Ab Mittwoch den 16. Juni 2021 haben wir den für die Sportausübung wichtigen Schwellenwert von 35 dauerhaft unterschritten, sodass mit sofortiger Wirkung eine Sportausübung ohne Testpflicht und Personenbegrenzung möglich. Jedoch weiterhin mit Kontakterfassung (Anwesendheitsliste) der Teilnehmer.

Sport- und Trainingsbetrieb:

  • Öffnung von Hallen- und Freibädern für den Vereinssport!
  • Sport ist ohne Beschränkungen möglich

 

Sportveranstaltungen zulässig:

  • Sportveranstaltungen mit Publikum sind mit Hygienekonzept und Kontakterfassung nach § 6 Absatz 1, 7 und 8 zulässig.
    Eine Testpflicht für Besucher*innen, ist nur notwendig, wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann.

  • Großveranstaltungen ab 1.000 Besucher*innen nach §7 haben zusätzliche Auflagen zu erfüllen (bitte Gesundheitsamt kontaktieren).

Vereinsfeiern:

  • Vereinsfeiern sind in abgetrennten Räumen und Freiflächen mit bis zu 50 Personen erlaubt. Hierbei sind die Hygieneregeln zu beachten.


Die Betreiber der Sportstätten (i.d.R. die Kommunen, der Erzgebirgskreis oder der Verein) müssen die Nutzung der Sportanlagen erlaubt haben. Sofern die Rechtsträger über die Sächsische Corona-Schutz-verordnung hinausgehende Festlegungen treffen oder die Nutzung nicht genehmigen, sind diese zwingend zu beachten.

Liebe Mitglieder in den Sportvereinen, sprecht bitte vorab auch mit Eurem Vereinsvorstand!

Neue Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen vom 10. Juni 2021
(gültig ab Montag, 14. Juni 2021)

Vorstandssitzungen und Vereinsversammlungen in Präsenz sind möglich:

  • Nach der Sächsischen Verordnung ist die Durchführung und Teilnahme an notwendigen Gremiensitzungen und Organversammlungen für Vereine erlaubt. 

Abstand halten • Hygieneregeln beachten und Konzept erstellen • Alltagsmasken tragen • Regelmäßig lüften • Corona Warn-App nutzen • Kontakte erfassen

 

Corona FAQ des Landessportbund Sachsen (Stand 15. Juni 2021)

Weitere Informationen zur Sportausübung in Sachsen könnt Ihr auf den Seiten "Corona FAQ" des Landessportbund Sachsen nachlesen:

Link zum Informationsangebot "Corona FAQ" des LSB Sachsen

 

Corona Soforthilfe 2021

Weiterhin unterstützt der Landessportbund Sachsen sowie das Innenministerium des Freistaates Sachsen (SMI) die Sportvereine, die aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen in finanzielle Notlage geraten sind.

Ab sofort können die Mitgliedsvereine des Landessportbundes Sachsen, die durch die Folgen der Corona-Pandemie unverschuldet in existenzbedrohende Zahlungsschwierigkeiten geraten, einen Soforthilfe-Zuschuss von bis zu 10.000 Euro beantragen. Das Sächsische Staatsministerium des Innern (SMI) hat dafür eine vorläufige Bewilligung erteilt. 

Weitere Fragen zur Soforthilfe erhaltet ihr auf der Seite des Landessportbund Sachsen oder bei unserem Vereinsberater Veranstaltungen, Maik Lindner unter m.lindner[at]ksberzgebirge.de, Tel. 03733/145 433.

Fragen, Antrag und Richtlinie des LSB Sachsen

 

Wir bitten aktuell von einem Besuch in der Geschäftsstelle abzusehen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen aber für Eure Anliegen gern per Mail oder für ein Gespräch per Telefon zur Verfügung.

« zurück