Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Aktuelles

Nähere Informationen zu:

RKI-Wert 143,7 (Stand 14.10.):
Die Rechtsträger der Sportstätten müssen die Nutzung erlaubt haben!
Ein Hygienekonzept sollte im Verein vorliegen!

Die Inhalte sind ständigen Veränderungen unterworfen, da sich auch die rechtliche und tatsächliche Situation momentan sehr schnell ändert. Wir sind stets darum bemüht, Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen zu verfassen und fortlaufend zu überarbeiten, aber es ist möglich, dass Aussagen unvollständig oder veraltet sind.
Vermietung Vereinsmobil und Sportgeräte
Veranstaltungskalender
14.10.2021

Ehrenamt GEWINNEN. ENGAGEMENT BINDEN. ZIVILGESELLSCHAFT STÄRKEN.
Mikroförderprogramm

Bis zum 24. Oktober 2021 können ehrenamtlich getragene Organisationen in strukturschwachen und in ländlichen Regionen bis zu 2.500 Euro Förderung für Engagement und Ehrenamt beantragen. Die DSEE übernimmt bis zu 90 Prozent der Gesamtkosten des Projektes.

Vereine im Erzgebirge sind aufgrund der Lage in einer strukturschwachen und ländlichen Region antragsberechtigt. Wer aber bereits in der ersten Antragsrunde eine Förderung erhalten hat, darf sich nicht noch einmal bewerben.

Gefördert werden Ideen z.B.: um neue Freiwillige zu gewinnen, bereits Engagierte zu motivieren, oder den Verein fit zu machen für eine digitale Verwaltung und Kommunikation. Aber auch ganz praktische Dinge die der Verein braucht um sich besser aufzustellen, wie zum Beispiel ein Satz neuer Bälle für die Jugendmannschaft oder ein Beamer für’s Vereinsheim werden gefördert.

Jedes Projekt welches die Strukturen für Engagement und Ehrenamt verbessern soll, kann gefördert werden. Weitere Ideen werden gern angenommen.

Die geförderten Projekte müssen bis zum 31. Dezember 2021 beendet sein.

 

Weitere Informationen 

Förderrichtlinie

Förderleitfaden

« zurück