Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Aktuelles

Nähere Informationen zu:

ERZ-BIKE Aktivtour
Jetzt anmelden!
ERZHIKE Marathon 2019 auf Mallorca
Jetzt anmelden!
Vermietung Vereinsmobil und Sportgeräte
ERZ Freund
Sterne des Sports
Deutsches Sportabzeichen
Stützpunktverein Förderung Integration von Flüchtlingen
Veranstaltungskalender
29.04.2019

Rückschau auf die 3. Interkulturelle Sportferienfreizeit in Stollberg und Olbernhau

Der Andrang zur 3. Interkulturellen Ferienfreizeit am Mittwoch, den 24.04.2019, war enorm. Pünktlich um 09:30 Uhr eröffnete Martina Spindler, Referentin für Chancengleichheit vom Landessportbund Sachsen die Veranstaltung. Mit über 100 Teilnehmer von 09:30 -12:30 Uhr war großes Organisationsgeschick gefragt, um einen flüssigen Stationsbetrieb zu gewährleisten. Die Kinder konnten sich in den Sportarten Fußball, Handball, Basketball, Biathlon, Tischtennis ausprobieren und sich mit anderen Kindern messen. Es wurde dabei nicht nur nach Geschicklichkeit gefragt, sondern auch nach Präzision, Wurfstärke und Schnelligkeit. Aber auch die Werte des Sports wurden gut durch die Fairplay-Werkstatt des Landessportbundes Sachsen vermittelt.

Nachdem um 12:15 Uhr, die letzten bei der Station Biathlon fertig waren, wurde zügig eine kleine Siegerehrung vorgenommen. Jeder Teilnehmer bekam noch als Erinnerung eine Medaille. Am Ende sah man viele strahlende Gesichter glücklich mit Ihren Medaillen. Nachmittags war der Andrang mit 20 Teilnehmern bei den Jugendlichen und Erwachsenen nicht ganz so groß. So wurde die Veranstaltung um 15 Uhr abgeschlossen und die letzten Medaillen verteilt.

Abgesichert wurde die Veranstaltung vom Deutschen Roten Kreuz Stolberg, die sich um kleinere Verletzungen gekümmert haben. Besonderes Highlight war die Station Handball, betreut vom HSV Zwönitz. Der Verein brachte seine eigene Torwand mit, einen Geschwindigkeitsmesser und führte kleinere Spielchen durch. Großen Dank für diese Unterstützung. 

Außerdem möchten wir uns  beim EDEKA Markt Simmel in Stollberg bedanken, die uns freundlicherweise frisches Obst zur Verfügung gestellt haben. Auch Ihnen gilt unser Dank. Genauso wollen wir uns aber auch beim Landessportbund Sachsen bedanken, die nicht nur Ihren Soccercourt aufgebaut hatten, sondern mit Ihrer Fairplay-Werkstatt den Teilnehmern die Werte des Sports vermittelt haben.

Ein kurzes Fazit: Alle Teilnehmer waren von der Veranstaltung begeistert und wünschen sich eine Wiederholung.

In Olbernhau am 26.04.2019 wurde die Veranstaltung zwar nur mit c.a. 30 Teilnehmern durchgeführt. Doch auch für diese Veranstaltung bot der Kreissportbund Erzgebirge ein buntes Rahmenprogramm an und die Kinder hatten viel Spaß. Nach einer kurzen Eröffnung des Sportjugendkoordinators Fabian Göbel mit anschließender Erwärmung begann um 09:45 Uhr das eigene Programm. Es wurden 4 Stationen angeboten: Biathlon, Basketball, Tischtennis und Fußball. Jede Einheit dauerte 30 Minuten mit Pause und danach folgte ein Wechsel der Station.

Nachdem um 12:15 Uhr alle Ihre Stationen absolviert hatten, wurde noch eine Siegerehrung durchgeführt, mit anschließender Medaillenübergabe. Ein Dank gilt dem Deutschen Roten Kreuz Marienberg, die die Veranstaltung abgesichert haben und dem Projekt Partnerschaft Demokratie Stadt Olbernhau und Umgebungsland für die finanzielle Unterstützung.

« zurück