Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Aktuelles

Nähere Informationen zu:

Jetzt Kandidatenvorschläge einreichen!
ERZ-BIKE Aktivtour
Jetzt anmelden!
ERZHIKE Marathon 2019 auf Mallorca
Jetzt anmelden!
Vermietung Vereinsmobil und Sportgeräte
ERZ Freund
Sterne des Sports
Deutsches Sportabzeichen
Stützpunktverein Förderung Integration von Flüchtlingen
Veranstaltungskalender
04.09.2019

Interkulturelles Tagesferienangebot in den Herbstferien 2019

Die wenigsten Familien können während der gesamten Ferienzeit verreisen. Und was machen Kinder, wenn ihre Eltern arbeiten müssen?

Mit der Interkulturellen Sportferienfreizeit hat der Kreissportbund Erzgebirge e.V. (KSB ERZ) mit regionalen Sportvereinen eine Veranstaltung für Kinder und Jugendliche ins Leben gerufen, damit diese unter Betreuung vielfältige Möglichkeiten und neue Sportarten auszuprobieren und entdecken können.

An jeweils einem Tag der beiden Ferienwochen bietet der KSB ERZ mit dem Interkulturellen Tagesferienangebot (TFA) ein weiteres einmaliges Erlebnis für Jungs und Mädchen ab 10 Jahre an.

 

 

 

        ·         Biathlon am Donnerstag, 17.10.2019, von 09:00 - 16:00 Uhr                             Sporthalle Sehma

                 Karlsbader Straße 96, 09465 Sehmatal-Sehma

                 (Anmeldefrist: Freitag, 04.10.2019)

 

        ·         Cross/Inliner und Rollerskilauf am Donnerstag, 24.10.2019, von 09:00 - 16:00 Uhr an der Rollerbahn                     am Loipenhaus in Johanngeorgenstadt

                 Schwefelbergstraße 36, 08349 Johanngeorgenstadt

                 (Anmeldefrist: Freitag, 04.10.2019)

        

       Die Anmeldung ist bindend und Voraussetzung für die Teilnahme. Sie ist schriftlich mittels Formular per Post oder per E-Mail unter post(at)ksberzgebirge.de oder als Fax unter 03733-145439 an den KSB ERZ zu senden. Nach Eingang der Anmeldung wird eine Bestätigungsmail versendet.

 

Anmeldung

 

       Der Transport zur Veranstaltung und zurück ist nach vorheriger Rücksprache gegen einen kleinen Obolus möglich.

Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz sowie dem Landratsamt Erzgebirgskreis.

« zurück