Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook

Erzgebirgsspiele

Nähere Informationen zu:

RKI-Wert 143,7 (Stand 14.10.):
Die Rechtsträger der Sportstätten müssen die Nutzung erlaubt haben!
Ein Hygienekonzept sollte im Verein vorliegen!

Die Inhalte sind ständigen Veränderungen unterworfen, da sich auch die rechtliche und tatsächliche Situation momentan sehr schnell ändert. Wir sind stets darum bemüht, Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen zu verfassen und fortlaufend zu überarbeiten, aber es ist möglich, dass Aussagen unvollständig oder veraltet sind.
Vermietung Vereinsmobil und Sportgeräte
Veranstaltungskalender

Judo

2016: entfallen

__________________________________________________________________________________________

2014: entfallen

_________________________________________________________________________________________

2012:

Der 1. Judoclub Stollberg e. V. war Ausrichter der diesjährigen Kreis- Kinder- und Jugendspiele im Judo, welche am 30.06.2012 in der Sporthalle des Carl-von-Bach-Gymnasiums in Stollberg stattfanden. Trotz hochsommerlicher Außentemperaturen nahmen 102 Mädchen und Jungen aus neun Vereinen des Erzgebirgskreises an diesem Wettkampf teil. In den Altersklassen U8 bis U17 kämpften die Judoka um die Medaillen.

Selbst Stollbergs Bürgermeister, Marcel Schmidt, ließ es sich nicht nehmen, zur Eröffnung der Spiele vorbeizuschauen und den Athleten alles Gute sowie faire Wettkämpfe zu wünschen. Auf drei Matten konnten die Zuschauer die Kämpfe verfolgen. Schon bei den ganz Kleinen war der Ehrgeiz riesengroß, sodass nach einem verlorenen Kampf auch schon mal die eine oder andere Träne floss.

Auch wenn es – vor allem bei den ganz jungen Startern – zum Duell Mädchen gegen Junge kam, ging es heiß zur Sache. Da gab es kein Zurückstecken seitens der weiblichen Judoka. In manchem Kampf konnten sie sogar die männlichen Gegner bezwingen.

Trotz heißer Temperaturen in und außerhalb der Halle war die Veranstaltung sehr gut organisiert und durchgeführt. Ein Dank geht hier vor allem an Holger Seifert, Rico Frey und das gesamte Organisationsteam des 1. Judoclub Stollbergs, die sich vorstellen können, auch im nächsten Jahr die Kreis- Kinder- und Jugendspiele im Judo auszutragen.

(S. Hering)