Kreissportbund Erzgebirge e.V. Kreissportbund Erzgebirge auf Facebook
21.01.2015

Neu: Versicherungsschutz für Asylbewerber und Flüchtlinge in Sportvereinen

Mit einem Zusatzvertrag zur bestehenden Sportversicherung bietet der Landessportbund Sachsen (LSB) Asylbewerbern und Flüchtlingen ab sofort Versicherungsschutz, wenn sie sportliche Angebote in seinen Mitgliedsvereinen nutzen.

„Wir möchten mit dieser Regelung unseren Vereinen bürokratischen und finanziellen Aufwand nehmen und für die gleiche Absicherung von sportlich aktiven Asylbewerbern und Flüchtlingen durch die Versicherungsleistungen wie für reguläre Vereinsmitglieder sorgen“, sagte LSB-Präsident Ulrich Franzen. „Wir ermuntern unsere Vereine ausdrücklich, sich Asylbewerbern und Flüchtlingen zu öffnen und die besondere integrative Kraft des Sports zu nutzen. Sport ist unsere gemeinsame Sprache.“

Hier weiterlesen

« zurück